Ich mag es, andere Länder und Kulturen kennen zu lernen. Und nur zwei Wochen irgendwo am Strand liegen, das kann ich nicht. Ich bin der Meinung: wenn ich schon um die halbe Welt fliege, dann möchte ich auch was vom Land sehen. Sonst kann ich auch bei uns irgendwo ans Meer oder einen See fahren.

Ich muss für mich gestehen: ich bin total Afrika-infiziert. Ich war jetzt schon 6x in Afrika und es werden sicherlich noch ein paar Reisen dazu kommen. In Asien war ich bisher nur einmal – das hat mir nicht so gut gefallen. Asien reizt mich einfach nicht. Dafür hat es mir aber Nordamerika nach unserer Kanada-Reise ebenfalls angetan. Aber so sind halt die Geschmäcker verschieden.

Generell interessiert mich im Urlaub vorrangig die Tierwelt und die Natur. Wasserfälle, Bergseen usw. mag ich sehr gerne – Museen wiederum interessieren mich überhaupt nicht.

Da ich kein Großverdiener bin sondern nur eine kleine Angestellte, kann ich nicht so oft reisen wie ich gerne möchte. Reisen ist nun mal eine teure Angelegenheiten – vor allem wenn es in die Ferne gehen soll. Und da ich Vollzeit arbeite, stehen mir im Jahr auch nur 30 Tage Urlaub zur Verfügung. Dann habe ich aber auch noch Katzen – und die kann ich auch nicht ständig alleine lassen und muss dann erst einmal nach einem Catsitter schauen.

Ich plane und organisiere sehr gerne. Bei Fernreisen suche ich im Internet und in Reiseführern nach Tipps und lass mir Vorschläge von Kollegen und Freunden geben. Ich schaue, was online so für Touren vorgeschlagen werden und suche mir das raus, was ich gerne möchte. Und so stelle ich mir dann alles zusammen. Die Planung gehört für mich schon zum Urlaub dazu – die Vorfreude hält so ziemlich lange an. Bei Städtereisen mache ich das ähnlich. Aber bei Kurzreisen oder Strandurlauben natürlich nicht. Aber ich weiß ja nie, ob und wann ich nochmal an den Ort komme – von daher versuche ich, so viel wie möglich mitzunehmen, ohne dass es für mich in Streß ausartet. Aber was für mich noch angenehm ist, ist für jemand anderen vielleicht schon ein Dauerlauf.

Lange Rede, kurzer Sinn – ich lese selbst gerne Reiseblogs und lasse mich dadurch inspirieren und habe mich deshalb entschlossen, es auch mal zu versuchen. Für mich und die paar Menschen, die sich wirklich dafür interessieren – Euch wünsche ich viel Spaß! Und ich freue mich natürlich über Anregungen und Kommentare. Kommentare könnt Ihr mir auf den einzelnen Seiten hinterlassen – ganz runterscrollen, dann findet man das Kommentarfeld 🙂

Das Hauptaugenmerk von diesem Blog liegt bei Reisen, es gibt aber auch ein paar Informationen zu meinen anderen Hobbies: meine Katzen, Motorrad fahren und Fotografieren.

Reisekarte von Ela

Ela war schon in 24 Ländern: Ägypten, Botswana, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kanada, Kroatien, Kuba, Malaysia, Mexiko, Namibia, Österreich, Schweiz, Simbabwe, Spanien, Südafrika, Swasiland, Türkei, Uganda

Reisekarte von Ela

Advertisements

3 Gedanken zu “Wieso ein Blog?

  1. Hallo Ea,

    wie cool ist das denn. Oh nun kann ich auch mal stöbern 🙂
    Das Design und der Aufbau gefallen mir schon einmal sehr gut.
    Du machst großartige Fotos. Ich bin beeindruckt. Ich habe gerade nur mal schnell durchgestöbert, da ich gerade erst nach Hause gekommen bin.
    Habe die Seite aber offen und werde sie am Wochenende mal in aller Ruhe besichtigen.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    Gefällt mir

  2. Hallo Ela,
    dein ausführlicher und informativer Reiseblog mit den Bildern dazu ist toll gemacht, gefällt mir sehr gut. Auf der Südafrika Tour sind wir uns ja fast auf die Füße getreten, nur zeitlich haben wir uns einige Monate verpasst :-). Auch die Motorradtouren… beeindruckend…werde noch weitere Berichte lesen.

    Sonnige Grüße aus Neckarweihingen

    Rita und Freddy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s